Landkreis Goslar eröffnet ein Spendenkonto

——————————————————————–

Der Landkreis Goslar hat in einer gemeinsamen Aktion mit den kreisangehörigen Kommunen und der Goslarschen Zeitung nach dem schweren Hochwasser in weiten Teilen des Kreisgebietes ein Spendenkonto eingerichtet.

Damit reagieren die Verantwortlichen auf die Not der Betroffenen, die aufgrund der Überschwemmungen große Sachschäden zu erleiden hatten.

„Das große Engagement unserer Bürgerinnen und Bürger der vergangenen Tage hat gezeigt wie groß die Hilfsbereitschaft ist. Neben tatkräftiger Unterstützung – sei es bei der Beseitigung der Wassermassen oder dem Aufräumen nach den Überschwemmungen – ist jedoch auch finanzielle Hilfe notwendig. Deshalb wollen wir mit dieser gemeinsamen Spendenaktion dazu aufrufen für die leidgeprüften Hochwasseropfer zu spenden“, so Erste Kreisrätin Regine Körner.

In der kommenden Woche werden die Kriterien festgelegt, die regeln, wie das Geld schnellstmöglich an die Betroffenen der Hochwasserkatastrophe verteilt werden soll. Die Antragsstellung soll unbürokratisch erfolgen und kann ab nächster Woche – voraussichtlich ab Mittwoch – auch digital auf der Internetseite des Landkreises Goslar unter www.landkreis-goslar.de erfolgen. Genauere Informationen zum genauen Ablauf folgen zeitnah. Schon jetzt wird darauf hingewiesen, dass die Betroffenen ihre Schäden nach Möglichkeit mit Fotos dokumentieren. Eine erste Kontaktaufnahme vor Bereitstellung des digitalen Antrages ist über die Email-Adresse Hochwasserschaden@landkreis-goslar.de möglich.

Das Spendenkonto mit dem Namen „Hochwasser 2017 LK GS“ bei der Sparkasse Hildesheim Goslar Peine ist ab sofort eröffnet. Der Vorstand der Goslarer Kreisverwaltung als auch die Bürgermeister der kreisangehörigen Kommunen verbürgen sich dafür, dass die Spendengelder nur für die Unterstützung der Betroffenen ausgegeben werden.

Kontodaten: IBAN: DE 98 268 500 01 00 96 66 9999

Hinweis: wer eine Spendenquittung benötigt, sollte auf dem Überweisungsformular unter Verwendungszweck dringend seinen Namen und seine Adresse eintragen. Nur so ist eine entsprechende Zuordnung für die Ausstellung einer Spendenquittung gewährleistet.

https://www.landkreis-goslar.de/index.phtml?object=tx,1749.10&ModID=7&FID=94.11778.1&mNavID=1749.9&sNavID=1749.22

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.